Wie senke ich den Cholesterinspiegel?

Wie senke ich den Cholesterinspiegel?

Ein gesunder Organismus produziert ein sogenanntes endogenes Cholesterin, in Mengen unentbehrlich zur richtigen Funktion. All das was wir unserem Körper im Übermaß liefern, ist das sogenannte exogenes Cholesterin, welches die Ursache vieler gefährlicher Krankheiten ist - vor allem Herz und Kreislauf

Früher als man nicht so viel Fleisch aß, war das Problem von erhöhten Cholesterin nicht so üblich - heutzutage jedoch betrifft das Phänomen sogar Kinder. Die schnellste und wirksamste, sowie natürliche Methode um den schädlichen Ballast loszuwerden, ist die Ablieferung von allen Produkten, die für diesen Zustand verantwortlich sind. Das bedeutet also alles tierischer Abstammung, Eier, tierisches Fett, Innereien, Milchprodukte. Ein Teil der Spezialisten meint, dass die korrekte Ernährung darauf beruht, alles Tierische aus dem Speiseplan zu streichen, auch Fisch, weil der Anteil an Cholesterin in jedem Fleisch, also auch in Fisch, derselbe ist. Andere, etwas weniger radikal meinen nur rotes Fleisch, d.h. Rind und Schweinefleisch gegen Fisch auszuwechseln. In jedem Fall ist die Veränderung des Speiseplanes jedoch nötig.

Der Grundstein einer neuen Ernährungsweise, sollten Obst und Gemüse darstellen, also Produkte reich an Ballaststoff. Wesentlich kann sich auch der Gewichtsverlust erweisen, das bedeutet sich also kalorienärmer zu ernähren, als bisher. Wichtig ist auch die physische Aktivität, in jeglicher Form - es geht darum, sich einfach mehr zu bewegen. Endlich auch das Offensichtliche, man sollte alle Genussmittel abstellen - vor allem die schädliche Wirkung von Zigaretten und auch Stress sollte vermieden werden.

Alle diese Methoden zusammen sollten positive Resultate bringen. Falls jedoch Probleme mit dem Cholesterin genetische Hintergründe haben oder sehr fortgeschritten sind, sollte man sich an einen Arzt wenden.