"Light" Produkte: Fakten und Mythos

Brot, Joghurt, Bonbons, Saucen, Getränke und sogar Wurst oder Bier - all diese Produkte sind in einer Light-Version zur Verfügung. Und fast jeder, der jemals sich gewünscht hat, Gewicht zu verlieren, legte seine Hoffnung in dieser Tatsache.

Leider ist die Diät auf der Grundlage der Light Lebensmittel hoffnungslos.

Warum hat "light" seiner Zeit Triumphe gefeiert? Weil es Rettung für alle sein sollte, die trotz Übergewicht durch keine Diät durchkommen, weil sie große Angst haben auf ihre Lieblingsspeisen zu verzichten. Kann es etwas Schöneres für die Menschen geben, deren Leben ständiger Kampf mit Übergewicht und Verzicht auf Diäten ist? Anscheinend nicht. "Light" Produkte erwiesen sich als eine Falle zu sein. Ist alles war, was immer wir darüber hören?
 

1. Light-Produkte haben den gleichen Geschmack wie ihre klassischen Gegenstücke.

Fakt. Dazu wurden Sie erfunden. Abnehmende Personen, zusammen mit dem Versprechen, Gewicht zu verlieren, bekommen ein Produkt, das genau wie ihr dick machendes Oryginal- süße Schokolade, Mayonnaise oder Getränk schmeckt.
 

2. Light-Produkte sind gesünder

Mythos. Erstens, dass die Lebensmittel diese Geschmäcke behalten, müssen Sie einige Ersetzungen eingeben. Ich denke, wir können uns einen Schokoriegel nicht vorstellen, der nicht süß sein würde. Anstelle von Zucker gibt es einen anderen Süßstoff, der keine Kalorien hat. In der Mehrzahl der Lightprodukten ist es Aspartam - eine schädliche Verbindung, die zur Schaffung von vielen Krankheiten und Krankheitsentwicklung beiträgt. Zum anderen ist es auch gefährlich fettfreie Nahrung zu essen. Fett ist für uns notwendig, um richtig und gesund zu funktionieren. Der es zu viel hat, sollte zu einer Ernährungsberaterin gehen.
 

3. Light Produkte haben weniger Kalorien

Mythos. Manchmal kann es sie sogar noch mehr als in der ursprünglichen Version geben. Lebensmittelhersteller nutzen Gesetzeslücken und platzieren Beischrift "light" dort, wo sie nicht sein sollte. Zum Beispiel kann Joghurt mit reduziertem Fettgehalt zweimal mehr Zucker enthalten.


4. Light-Produkte können in beliebiger Menge gegessen werden

Mythos. Auch wenn leichte Mayonnaise tatsächlich weniger Kalorien als normale hat, bleibt sie sowieso ein dick machendes Produkt.


5. Light-Produkte helfen, Gewicht zu verlieren

Mythos. Obwohl der Teil keinen Zucker, sondern Süßstoffe enthaltet, hat er am häufigsten genug Fett und Kalorien, um eine völlig umgekehrte Wirkung - Gewichtszunahme zu initiieren.
 

6. Light-Produkte sollten nicht Kinder essen

Fakt. Leichte Speisen sind mit vielen schädlichen Inhaltsstoffen gefüllt, die die richtige Konsistenz und Geschmack ihr geben sollen. Dazu gehört unter anderem die Aspartam, das schnell Kopfschmerzen, Durchfall und Unverträglichkeit verursachen kann. Auf solche Wirkung sind besonders Kinder, schwangere und stillende Frauen, Allergiker, Menschen mit empfindlichen Magen und ältere menschen gefährdet.